Marken-Kampagne
Westermann Verlag

Immer auf den Punkt


Visuelles Konzept | Corporate Language | Wording | Illustration

Claim | Anzeigenserie | Roll Ups | Messestand | Wandkalender

Banner | Postkartenserie | Tragetasche | 

 

Können Sie sich noch an die Bücher Ihrer Schulzeit erinnern? An eines bestimmt: den Diercke Weltatlas. Lange Zeit war dieses Lehrwerk Aushängeschild des 1838 gegründeten Westermann Verlages, dessen Portfolio durch den Zuwachs anderer Bildungsverlage breiter und bunter wurde. Mit einer Imagekampagne galt es, sich als einer der größten Bildungsverlage mit Vollsortiment neu und selbstbewusst zu positionieren.

 

Der rote Kreis als Anleihe an das neue Verlags-Logo ist der Mittelpunkt des visuellen Konzeptes. Die Copy eröffnet den Kontext zu der Tätigkeit des Verlages und vermittelt auf emotionale, nachvollziehbare Weise Bildungsauftrag und Selbstverstädnis. Der »Aha-Effekt«, der bei der verbalen Auflösung des Bildmotives  entsteht, ist dabei Sinnbild für den Prozess des Lernens. Der souveräne Claim »Immer auf den Punkt« vereint visuelles Konzept und Selbstverständnis des Verlages.